Kopftuchverbot

  

Danke für Deine Stimme! Im Newsletter nächsten Freitag informieren wir Dich über das Ergebnis.

Diese Woche dominierte die politische Debatte das vorgeschlagene Kopftuchverbot der Regierung. Ist es sinnvoll Mädchen in Kindergärten und Volksschulen eine bestimmte Bekleidung zu verbieten? Mit Bekleidungsvorschriften und -verboten müssen wir in einer liberalen Demokratie immer umsichtig sein. NEOS werden die Gesetzesvorschläge der Regierung genau prüfen. Eines ist jedoch klar: Symboldebatten können niemals eine ernsthafte Integrationspolitik ersetzen.

„Im Mittelpunkt stehen für NEOS immer die Chancen der Kinder. Hier gilt es anzusetzen! Die Bundesregierung darf sich nicht hinter populistischen Zügen verstecken, während sie echte Integrationsarbeit durch Mittelkürzungen erschwert,“ sagt NEOS-Vorsitzender Matthias Strolz.

 

Schluss mir oberflächlichen, plakativen Forderungen zum Thema Kopftuch. Statt das Problem an der Wurzel zu packen, kippt die Regierung nachhaltige Lösungen. Sie fährt das Geschäft mit der Angst schonungslos weiter. Es braucht endlich eine umfassende Integrationsdebatte für Österreich. 

 

Informiert bleiben? 

Du möchtest mehr Informationen zum Thema Integration erhalten? Dann trag dich hier ein: