Immo-Sumpf in Wien - So verschleudern SPÖ und Grüne unser Geld

Die 2. Ausgabe unseres Wastebooks ist da!

Wir schauen hartnäckig und sehr genau hin, wenn es um Machtmissbrauch und Freunderlwirtschaft geht. Egal, ob es um den Verkauf von Grundstücken der Stadt Wien – also ein Grundstück jeder Wienerin und jedes Wieners – zum Schleuderpreis an SPÖ-Freunde geht. Oder um die SPÖ-Schnäppchenjäger unter sich anhand des Beispiels „Löwelstraße“, die Causa Semmelweis, um unfaire und intransparente Vorgehensweisen bei Bauträgerwettbewerben, um Missstände rund um den Gemeindebau und last but not least, das Denkmal einer SPÖ-Gesundheits- und Baupolitik: das Krankenhaus Nord. NEOS Wien hat diese und noch mehr Fälle im Wastebook II zusammengefasst – das Du ab jetzt gratis bestellen kannst.

All diese Fälle zeigen, dass für die SPÖ Machterhalt an oberster Stelle steht und die Grünen mitspielen oder auch mit dabei sind. Wien geht anders!

 

Wastebook hier herunterladen.